Meilenstein Baby sechzehn bis achtzehn Wochen

Meilensteine: Babys im Alter 16 bis 18 Wochen

Ihr Baby wird immer größer und gleichzeitig wächst auch die Neugier, die eigenen Fähigkeiten auszuprobieren. Die einzelnen Sinne prägen sich immer weiter aus, und so kann Ihr Kind seine Welt jeden Tag besser erkunden. Wir zeigen die wichtigsten Meilensteine in der Entwicklung im Alter 16 bis 18 Wochen.

Meilenstein Baby sechzehn bis achtzehn Wochen

Körperbewegungen

Den eigenen Körper hat Ihr Baby in den letzten vier Monaten schon ausgiebig erforscht. Am liebsten spielte es bisher mit den eigenen Händen und Füßen. Immer weiter perfektioniert hat es im Alter von 16 bis 18 Wochen nun die Fähigkeit, reflexhaft nach Objekten zu greifen und sich mit etwas Kraft mithilfe der Füße abzustoßen.

Die meisten Säuglinge können sich bereits eigenständig herumrollen, was für sie ein wichtiger Schritt in Richtung Mobilität bedeutet.

Entwicklung der Sinne des Babys

Nachdem es für Neugeborene schwierig war, Farben zu unterscheiden, ist dies nun kein Problem mehr. Der Sehsinn wird immer ausgeprägter. Das Fokussieren von bestimmten Objekten kann das Baby nahezu perfekt. Waren bisher vor allem Primärfarben für das kindliche Auge gut erkennbar, so werden jetzt auch schon Farbabstufungen erkannt. Gegenstände, die sich bewegen, verfolgt Ihr Kind immer sicherer mit den Augen.

Kommunikation mit dem Baby

Auch der Hörsinn entwickelt sich weiter. Sie merken dies daran, dass Ihr Kind nun immer besser auch auf leisere Töne und Stimmen reagiert. Und hört das Kind ein Geräusch, so weiß es, in welche Richtung es den Kopf drehen muss, um die Klangquelle zu sehen. Spielzeug mit Geräuschen wie kleine Klingeln, Hupen oder Rasseln werden daher immer interessanter.

Der liebste Ton ist für das Kind jedoch weiterhin Ihre Stimme: Sprechen Sie so oft wie möglich mit Ihrem Baby oder singen Sie ihm etwas vor. Es erkennt immer besser Ihre Sprachmelodie und ob Sie freundlich oder streng klingen. Entsprechend wird es fröhlich mit Lala-Monologen antworten, wenn Sie liebevoll mit ihm reden.

Das könnte Sie auch interessieren:

Minis Lieblings-Spielzeuge von Selecta®

Oft gefragt, hier einmal verbloggt – welche Spielzeuge mag meine Mini eigentlich am liebsten? Zur Orientierung: Mini ist nun stolze acht Monate alt. Natürlich fährt auch mein Krabbelkind auf die Dinge ab, auf die jedes Krabbelkind so abfährt: Tupper-Schubladen, Bücher aus Regalen räumen, Kabel aller Art usw. Kinder entdecken ihre Welt und sie wollen ALLES entdecken. Deswegen versuchen wir natürlich, soweit es geht eine „Ja“ Umgebung zu schaffen.

Welche Farben lieben Babys?

Rosa ist für Mädchen und Himmelblau für Jungs? Oder wollen das nur Erwachsene so und dem Kind ist es egal? Dass Babys nur grau sehen können, ist ein Mythos, der sich hartnäckig hält, sich aber als falsch erwiesen hat. Doch welche Farben mag Ihr Baby wirklich? Von Anfang an sehen Babys bunt Der Sehsinn ist [...]

Wieso schlafen Babys nicht durch?

Wie schön wäre es, wenn Babys nachts durchschlafen würden. Doch mehr als drei bis vier Stunden kommen Säuglinge selten am Stück zur Ruhe. Erst ab dem 6. Monat werden die Schlafphasen nachts länger. Hier erfahren Sie, wie das Ein- und Durchschlafen in den ersten Monaten sanft unterstützt werden kann. Die gute Nachricht: Alle Babys wachen [...]