Allgemeine Verkaufs- und Lieferbedingungen (AGB) für den Selecta Web-Shop

1. Anmeldung, Datenschutz

Für eine Bestellung über unsere Internetseite müssen Sie sich bei uns anmelden oder uns Ihre Lieferdaten nennen. Wir behandeln Ihre Daten vertraulich und werden sie nur innerhalb unseres Unternehmens verwenden. Wir geben die Daten nicht an Dritte weiter. Kreditkartendaten werden über eine verschlüsselte Verbindung zu unserem Abwicklungspartner für die Kreditkartenzahlung übertragen; sie werden dort vertraulich behandelt und auch uns nicht bekanntgegeben.

2. Selecta Online-Katalog

Die Abbildungen und Beschreibungen im Selecta Online-Katalog sind unverbindlich. Technische Änderungen und Verbesserungen unserer Produkte, auch ohne Ankündigung, bleiben vorbehalten.

3. Vertragsschluß

Die Darstellung im Selecta Online-Katalog ist rechtlich noch kein bindendes Vertragsangebot. Erst Ihre Bestellung bedeutet ein festes Angebot für den Kauf des Produktes. Sie erhalten von uns eine Eingangsbestätigung, die aber noch nicht die Annahme Ihrer Bestellung bedeutet. Prüfen Sie bitte die Eingangsbestätigung auf mögliche Schreib- und Übermittlungsfehler und verständigen Sie uns von Unstimmigkeiten sofort. Der Kaufvertrag mit Ihnen kommt durch unsere gesonderte Auftragsbestätigung oder die Lieferung der Ware zustande. Der Vertrag wird unter dem Vorbehalt geschlossen, dass wir selbst durch unsere Lieferanten richtig und rechtzeitig beliefert werden. Ihr Vertragspartner ist Selecta Spielzeug AG, Römerstraße 1, 83533 Edling.

4. Preise, Zahlung

Die von uns genannten Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer. Alle Preise sind unverbindlich angegeben. Wir werden Sie aber verständigen, wenn eine Preiserhöhung notwendig gewesen sein sollte. Wir liefern nur gegen Nachnahme, bei vorheriger Zahlung auf unser Bankkonto oder bei Zahlung mit Kreditkarte. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

5. Lieferung, Versand, Kosten

Wir versenden die Ware in Deutschland und Österreich als Standardpaket des Paketdienstes TOF. Wir berechnen keine Versandkosten, wenn Sie für mindestens € 25 bestellen. Sonst berechnen wir für den Versand in Deutschland eine Servicegebühr von € 4, für den Versand nach Österreich € 7. Bei Bezahlung gegen Nachnahme kommen Nachnahmegebühren in Höhe von € 8 hinzu. In den genannten Beträgen ist die gesetzliche Umsatzsteuer enthalten. Für Nachlieferungen aus Gründen, die wir zu vertreten haben, fallen keine Versandgebühren an. Im Falle von Bezahlung per Nachnahme erfolgt die Belieferung ausschließlich als Komplettlieferung. In solchen Fällen kann sich je nach Verfügbarkeit der bestellten Artikel die Lieferzeit erhöhen.

6. Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag , an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat..

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Selecta Spielzeug AG

Römerstr. 1

D-83533 Edling

Tel: +49 (0) 8071 – 1006 0

Fax: +49 (0) 8071 – 1006 90

Email: info@selecta-spielzeug.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen ab 40€ Bestellwert alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

7. Sachmängel, Haftung

Der Käufer ist verpflichtet, Mängel der gelieferten Ware unverzüglich schriftlich zu rügen. Wir haben zunächst Gelegenheit zur Nachbesserung. Schlägt die Nachbesserung fehl, kann der Käufer vom Vertrag zurücktreten oder die Minderung des Kaufpreises verlangen.

Wir haften nur für von uns verschuldete Schäden bei der Verletzung vertraglicher Hauptpflichten. Im Falle einer nicht grob fahrlässigen Verletzung einer Hauptpflicht haften wir nur bis zum typischerweise vorhersehbaren Schaden; das ist im allgemeinen der Betrag des Kaufpreises. Wir haften nicht für Folgeschäden, sondern nur für Schäden an der bestellten Ware. Diese Einschränkungen gelten nicht für Schäden bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung von uns oder von Erfüllungsgehilfen beruht. Unberührt bleibt die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz.

8. Schlußbestimmungen

Diese Verkaufs- und Lieferbedingungen gelten nur für den Kauf im Selecta Web-Shop. Für alle Verträge mit uns gilt deutsches Recht; das UN-Kaufrecht ist ausgeschlossen. Gerichtsstand ist Edling, wenn der Käufer Unternehmer ist. Dieser Gerichtsstand gilt auch, wenn der Käufer seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt außerhalb der Europäischen Union hat oder ihn dorthin verlegt.

Sollten einzelne Bestimmungen unwirksam sein, bleibt es bei der Wirksamkeit des Vertrages und der übrigen Bestimmungen.